Kriella Krill Produkte Shop
Home
http://www.krill-shop.de/index.html

© 2014 Kriella Krill Produkte Shop

Krill ist ein norwegisches roulette-247.de Wort und bedeutet übersetzt Walnahrung

Kriella für das Leben - für Ihren Körper und Geist

 

Was ist in Kriella ™ Krill Öl enthalten?
Jede Kapsel
Kriella ™ Krill Öl enthält 500 mg reines antarktisches Krill-Öl, das reich an Omega-3-Fettsäuren, Phospholipide und des Antioxidans Astaxanthin ist.

 

Kriella die höchste Qualitätsmarke für die Versorgung mit Gesundheits-, Wellness-und Ernährungsprodukten.

Wir verwenden nur die besten Zutaten und Materialien, um sicherzustellen, dass unsere Kunden immer auf der Tatsache beruhen, dass der Name (Kriella) als Marke steht für die beste Qualität die auf dem Markt zurzeit verfügbar ist.

 

Das erste Produkt in unserem Portfolio ist das Kriella™ Krill Öl, einem der reichsten Quellen von Omega-3 und Antioxidantien. Unserem reinsten Krill wird aus den antarktischen Gewässern ökologisch bewusste mit den neusten Techniken geerntet.

 

Wählen Sie Kriella und starten heute besser leben.

Krill ist ein norwegisches Wort und bedeutet übersetzt Walnahrung

 

Krill-Öl – von Kriella

 

Das perfekte Rezept der Natur!

 

Krill-Öl stammt aus den klarsten und kältesten Gewässern der Antarktis. Krill-Öl verleiht jene enorme Kraft, die man braucht, um in dieser Umgebung nicht nur überleben zu können, sondern sich dabei auch noch rundum wohl zu fühlen. Starke Gesundheit, jugendliche Frische und innerer Frieden sind das Lebensziel vieler Menschen. Kriella Krill-Öl hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen - rasch und ohne Umwege.

 

Kriella Krill-Öl - ökologisch und sicher, es schenkt Omega-3-Fettsäuren in einzigartiger Qualität!

 

Omega-3-Fettsäuren dagegen finden sich lediglich in jenen Lebensmitteln, die heutzutage nicht mehr so gerne gegessen werden, wie z. B. in grünem Blattgemüse, in Walnüssen, in Leinsaat, in Leinöl und Hanföl, in manchen Fischarten - und in ganz besonders hoher Qualität im antarktischen Krill. Das antarktische Krill liefert Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren im sagenhaften Verhältnis von 15:1. Er beschenkt den Menschen also mit der fünfzehnfachen Menge an Omega-3-Fettsäuren. Krill-Öl oder Fisch-Öl? Was ist besser?

 

Viele Menschen nehmen zur Deckung ihres Omega-3-Fettsäuren-Bedarfes bislang Fischöl-Kapseln ein. Problematisch hierbei ist, dass die Fettsäuren im Fischöl in Form von Triglyceride vorliegen.

 

Im Kriella Krill-Öl jedoch sind die wichtigen Omega-3-Fettsäuren an so genannte Phospholipide gebunden und werden daher vom menschlichen Organismus sehr viel besser aufgenommen und verwertet als die Fischöl-Fettsäuren. Das dürfte einer der Hauptgründe sein, warum Krill-Öl in den weiter unten genannten Studien um so vieles besser abschnitt als Fischöl.

 

Die Zellmembranen unserer etwa 100 Billionen Körperzellen bestehen aus Phospholipiden. Diese Moleküle schützen im Verbund mit bestimmten Proteinen die Zelle vor allen Widrigkeiten, die von außen auf sie einstürzen könnten, wie z. B. Giftstoffe, Säuren, Krankheitserreger und insbesondere freie Radikale.

 

In unserem Gehirn sind die Zellmembranen besonders Phospholipid reich. Die Phospholipide im Krill-Öl ähneln unseren körpereigenen Phospholipiden sehr stark und können daher ganz besonders gut resorbiert und verarbeitet werden.

 

Antioxidantien können freie Radikale inaktivieren und so deren schädliche Wirkungen eingrenzen. Fehlen im Organismus Antioxidantien, dann können freie Radikale zu Zellschäden führen, die - ab einem gewissen Ausmaß - nicht „nur“ (chronische) Krankheiten verursachen, sondern genauso zur Faltenbildung beitragen.

 

Sie machen die Haut grau und müde, berauben sie ihrer Spannkraft und lassen das Haar matt und strähnig werden. Zellschäden im Gehirn lassen die geistigen Kapazitäten schwinden und sind vermutlich - gemeinsam mit chronischen Entzündungen und einem Vitalstoffmangel - maßgeblich an der Entstehung von Demenzerkrankungen beteiligt.

 

Die Versorgung mit ausreichend Antioxidantien ist folglich das A und O aller Aktivitäten, deren Ziel ein erfolgreiches Anti-Aging ist. Ein klarer Geist, eine schöne Haut und gesundes Haar sind nur möglich, wenn freie Radikale keine Chance mehr haben.

 

Das Potential von Antioxidantien, freie Radikale zu eliminieren, wird mit dem sog. ORAC-Wert angegeben (ORAC = Oxygen Radikal Absorption Capa City). Der ORAC-Wert von Vitamin E - einem sehr starken Antioxidans - liegt bei 1,25. Der ORAC-Wert von Fischöl liegt bei 8 und jener von Krill-Öl bei 378.

 

Für nahezu alle Fischarten sind Krillflocken als Futter gut geeignet. Sie bestehen aus gefriergetrocknetem Krill und sind nahezu unbegrenzt haltbar. Außerdem wurde Krill Fischfutter auf Flockenbasis noch zusätzlich mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. Krillflocken können als Hauptfutter täglich gefüttert werden. Sie haben ebenfalls einen hohen Eiweißanteil und bestehen zu 47 % aus Rohprotein. Weitere Bestandteile sind: Rohfett: 10,5 %, Rohfaser: 3,5 %, Rohasche: ca. 9,5 %. Bei Krill Fischfutter handelt es sich um ein reines Naturprodukt ohne Zusatzstoffe.

 

Krill ist die norwegische Bezeichnung für Walnahrung. Es sind kleine krebsartige Tierchen, welche meist in Plankton leben. Eigentlich in den großen Ozeanen beheimatet, hat es Krill als Fischfutter auch auf den Speisezettel der Aquarienfische geschafft. Kein Wunder, denn Krill ist sowohl reich an Nährstoffen, als auch gut für die Verdauung der Fische. Zudem sorgt es dank den enthaltenen Carotinoiden für strahlende Farben. Wird es als Frostfutter gereicht, ist es vor allem für größere Fischarten geeignet, bei welchen die kleinen Garnelen gut ins Maul passen.